drag&bot – Industrieroboter graphisch programmiert

drag&bot - Roboter Programmierung

Inhalt

Diesen Beitrag teilen:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email

Über drag&bot

Mit drag&bot werden Roboter zum flexiblen Werkzeug in Ihrer Produktion. Die Software ist die einfachste Möglichkeit zur flexiblen Programmierung von Robotersystemen. Sie befähigt Mitarbeiter, bestehende Industrieroboter und andere Maschinen auch selbstständig zur Automatisierung einzusetzen. Somit vereinfacht drag&bot den Automatisierungsprozess mit Maschinen und Werkzeugen von unterschiedlichen Herstellern und gibt produzierenden Unternehmen mehr Freiraum und Geschwindigkeit.

Drag&Bot Logo
drag&bot Logo

Jede Hardware verwenden und beliebig kombinieren. drag&bot unterstützt eine Vielzahl unterschiedlicher Roboter, nahezu alle Greifer und Material-Zuführsysteme sowie die gängigsten Bildverarbeitungssysteme und Kommunikationsschnittstellen. Sparen Sie wertvolle Zeit bei der Integration von Greifern, Kameras oder SPS-Systemen. Mit minimalem Aufwand ist jede Hardware mit drag&bot verbunden und Sie können sofort loslegen. Verwenden Sie die Hardware, die am besten zu Ihrer Anwendung passt!

Das graphische Benutzerinterface von drag&bot für Industrieroboter
Das graphische Programmierinterface für kollaborative Industrieroboter von drag&bot

Programmierung von Industrierobotern

Programmierung von Robotern ist üblicherweise eine langwierige und komplizierte Angelegenheit. Im Normalfall liefern Hersteller von Industrierobotern ihre eigene Entwicklungsumgebung mit. Da die Entwicklung viele Optionen bietet sind diese Software Pakete so komplex, dass es Spezialisten benötigt um sie zu bedienen. In der Folge spezialisieren sich Unternehmen oft auf einige wenige Maschinenhersteller in ihrer Produktion. Damit reduzieren diese Unternehmen allerdings ihre Qualität und Fähigkeiten, da ihnen ein großer Teil des Marktes für Automation nicht offen steht.

Einige moderne Hersteller von Kollaborationen Robotern, wie Franka Emika oder KEA Robotics bieten einfach zu programmierende Roboter an, allerdings für begrenzte Einsatzgebiete. Spezialhersteller wie Sewts dagegen spezialisieren sich auf einzelne Anwendungsfälle wodurch die eingesetzte Hardware für den Verwender in den Hintergrund rückt. Für einen großen Teil der Maschinenbauer empfiehlt sich dagegen eine Herstellerübergreifende Entwicklerplattform wie drag&bot um die Automatisierung zu vereinfachen.

Bleiben Sie informiert

Weitere Beiträge

3yourmind - Agile Manufacturing
Agile Manufacturing

3yourmind – Für die agile Produktion

Über 3yourmind 3YOURMIND bietet Enterprise Software zur Automatisierung von additiven Fertigungsprozessen und Workflows für führende Unternehmen und 3D-Druck-Dienstleister. Die Produktsuite standardisiert jeden Aspekt der AM-Lieferkette

Weiterlesen
DyeMansion - Finishing Lösungen für die additive Fertigung
Additive Fertigung

DyeMansion – Additive Fertigung

Über DyeMansion Flexible Bauformen, individualisierte Produkte, rascher Ersatzteilnachschub: Die Vorteile des 3D-Drucks haben sich in der Industrie breit durchgesetzt. Viele Teile, die frisch aus dem

Weiterlesen