Demodesk – Vertrieb mit persönlicher Note

Demodesk - Sales Software

Inhalt

Diesen Beitrag teilen:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email

Die moderne Vertriebsplattform

Demodesk ist eine moderne Plattform für virtuelle Kundeninteraktion. Die Basis ist eine eigens entwickelte, rein web-basierte Screen Sharing Technologie, die installationsfrei auf jedem Endgerät funktioniert. In Kombination mit einem KI-basierten Gesprächsassistenten, der das Gesagte und Gezeigte in Echtzeit analysiert, hebt Demodesk Effizienzen für Mitarbeiter im Vertrieb, in der Weiterbildung oder im Kundendienst.

Demodesk Vertriebslösungen für die Industrie 4.0
Demodesk hilft dem Vertrieb in der Smart Factory durch kundengerechte Betreuung

Überspringen Sie Downloads und lassen Sie jeden sofort teilnehmen
Es gibt keine Downloads oder Erweiterungen – nicht für den Host und nicht für den Teilnehmer. Demodesk ist 100% browserbasiert, läuft auf jedem Browser und Gerät und kommt durch Firewalls. Jeder kann dem Meeting sofort beitreten, indem er einfach auf den Meeting-Link klickt.

Immer den perfekten Pitch liefern
Ermöglichen Sie es jedem, bei jeder Interaktion den ansprechendsten und konsistentesten Pitch zu liefern. Laden Sie Folien, Websites, Anwendungen oder Dokumente für die richtige Persona und die richtige Phase im Verkaufszyklus vor – automatisch zu Beginn jedes Meetings.

Mit Demodesk können Kunden und Experten gleichzeitig im Produkt arbeiten
Mit Demodesk können Kunden und Experten gleichzeitig im Produkt arbeiten

Automatisieren Sie Meeting-Planungsaufgaben
Demodesk synchronisiert sich in Echtzeit mit Google- und Outlook-Kalendern und automatisiert die Terminplanung vollständig für Sie.Alles, was Sie tun müssen, ist ein Zeitfenster auszuwählen – personalisierte Einladungen und Erinnerungen werden automatisch und ohne jeglichen manuellen Aufwand versendet. Planen Sie in Sekundenschnelle für sich selbst oder leiten Sie Meetings einfach an den richtigen Kollegen weiter.

Vertrieb in der Smart Factory

In einer vernetzten Industrie bleibt auch der Vertrieb nicht unangetastet. Der Kunde möchte nicht mit Angeboten belagert werden sondern möchte sich selbst über diese informieren. Diese neue Art des Verkaufend nennt man Inbound Sales. Wenn sich der Kunde dann über ein Produkt informieren will muss das schnell, interaktiv und persönlich funktionieren. Über interaktive Demos, persönliche Vorführungen oder geführte Produkttouren muss der Kunde dort abgeholt werden wo er sich gerade befindet. Für Produkte der Industrie 4.0 ergeben sich somit neue, kundenfreundliche Wege des Vertriebs. Persönliche Gespräche können über Plattformen wie Demodesk durchgeführt werden. Plattformen wie Userlane ermöglichen es Kunden sich selbst mit einem Produkt vertraut machen und erhöhen den Kundennutzen.

Bleiben Sie informiert

Weitere Beiträge