Cognition Factory – Digitaler Zwilling für den Materialfluss

Der Digitale Zwilling der Cognition Factory

Inhalt

Diesen Beitrag teilen:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email

Über die Cognition Factory

Die Cognition Factory ermöglicht eine einfache Planung, Modellierung und kontinuierliche Optimierung von Materialflüssen mit mobilen Robotern, fahrerlosen Transportsystemen und klassischen Materialflusssystemen. Dazu wird ein digitaler Zwilling der gesamten Intralogistik erstellt der für eine Vielzahl von Anwendungen verwendet werden können.

Cognition Factory Logo

Die KI-basierten Lösungen für „Smart Factories“ und Lagerhäuser analysieren und optimieren den gesamten Materialfluss. In der Logistik ermöglicht das System die Zusammenarbeit von digitalen Systemen verschiedenen Ursprungs, wie beispielsweise die Integration von verschiedenen mobilen Robotersystemen. In der Produktion kann die Zusammenarbeit von Logistik und Produktionssystemen optimiert werden.

Sie wollen die Konfiguration, das Layout und den ROI Ihrer fahrerlosen Transportsysteme, autonomen mobilen Roboter, AS/AR-Systeme und förderbandbasierten Materialflusssysteme optimieren? Oder vielleicht stehen Sie am Anfang der Planung zur Automatisierung Ihrer Produktion? In jedem Fall wollen Sie Ihre Produktionslogistik schnell planen, einsetzen und optimieren. Bei diesen Herausforderungen kann die Cognition Factory helfen.

Der Digitale Zwilling der Cognition Factory
Der Digitale Zwilling der Cognition Factory

Digitaler Zwilling in Produktion und Logistik

Der Digital Twin, also digitaler Zwilling ist im Bereich der Smart Factory ein gerne verwendetes Buzzword. Dahinter steht das Konzept, dass Objekte wie Waren oder Maschinen ein Digitales Abbild bekommen welches die gleichen Zustände annehmen kann wie das reale Objekt selbst. Ein Paket kann beispielsweise einen Prozessschritt und einen Ort haben. Mit dieser Technik können also reale Prozesse digital abgebildet werden und dort optimiert werden. Der Digital Twin ist also eine Schlüsseltechnologie auf dem Weg zur Connected Factory. Für die Erstellung von Digital Twins wird neben einer Software auch oft Tracking Hardware wie die von Kinexon benötigt.

Bleiben Sie informiert

Weitere Beiträge

DyeMansion - Finishing Lösungen für die additive Fertigung
Additive Fertigung

DyeMansion – Additive Fertigung

Über DyeMansion Flexible Bauformen, individualisierte Produkte, rascher Ersatzteilnachschub: Die Vorteile des 3D-Drucks haben sich in der Industrie breit durchgesetzt. Viele Teile, die frisch aus dem

Weiterlesen